Newsletter ClusterEnergieforschung.NRW

Die neuesten Meldungen und aktuellen Veranstaltungshinweise aus dem Energieforschungsland NRW mit einem Klick: Der Newsletter des Clusters EnergieForschung.NRW hält Sie regelmäßig auf dem Laufenden.

zur Anmeldung

Veranstaltungskalender ClusterEnergieforschung.NRW

Aktuelle Veranstaltungshinweise und Termine aus der Energieforschung – mit dem CEF-Veranstaltungskalender des  verpassen Sie kein Highlights und keine Vernetzungsmöglichkeit.

zum Kalender
emissionsarme Mobilität
Energiesystemtransformation
Industrietransformation
urbane Energiesysteme
Symbolhafte Darstellung der intelligenten Vernetzung des zunehmend dezentralen Energieversorgungssystems.
© Sergey Nivens - stock.adobe.com

Verteilnetzstudie NRW Entwicklungsbedarfe für einen stabilen Netzbetrieb

Die politisch beschlossenen Klimaschutzziele erfordern eine umfassende Transformation unseres Energiesystems. Dabei stehen insbesondere die Verteilnetze neuen Herausforderungen gegenüber. Welche Entwicklungsbedarfe für Nordrhein-Westfalen bestehen, wurde in einem umfassenden Gutachten untersucht.

mehr
Zu Besuch im Rheinischen Braunkohlerevier: Minister Pinkwart überzeugt sich von den Fortschritten und innovativen Vorhaben im Kontext des Strukturwandels (hier im Brainergy Park Jülich).
© MWIDE NRW/M. Hermenau

Wirtschafts- und Energieminister Dr. Andreas Pinkwart besucht Leuchtturmprojekte des Strukturwandels Auf Tour durch das Rheinisches Revier

Wirtschafts- und Energieminister Dr. Andreas Pinkwart hat sich auf eine Reise quer durch das Rheinische Revier gemacht, um spannende Leuchtturmprojekte des Strukturwandels direkt vor Ort in Augenschein zu nehmen.

mehr
Mit Horizont Europa fördert die Europäische Kommission Maßnahmen zur Erreichung des Ziels eines klimaneutralen europäischen Kontinents bis zum Jahr 2050.
©Антон Медведев - stock.adobe.com

Knapp 15 Milliarden Euro für europäische Forschungsförderung im Bereich Klima, Energie und Mobilität für die kommenden sieben Jahre Horizont Europa: Arbeitsprogramme 2021-2022 veröffentlicht

Mit der Vorstellung des Programms wurden bereits die ersten Förderaufrufe veröffentlicht und geöffnet. Die Nationale Kontaktstelle Energie berät Interessierte zu den Fördermöglichkeiten und unterstützt bei der Antragsstellung.

mehr
Logo des Projektaufrufs REVIER.GESTALTEN, das den Strukturwandel unter enger Einbindung der Menschen vor Ort angeht.
©MWIDE

Tipps und Hilfestellungen zum Bewerbungsprozess Projektaufruf REVIER.GESTALTEN

Der Strukturwandel im Rheinischen Revier bringt nicht nur neue Herausforderungen mit sich, sondern auch große Chancen für eine zukunftsweisende Entwicklung der gesamten Region. Der Projektaufruf REVIER.GESTALTEN zielt darauf ab, die vielversprechendsten Ideen für ein Gelingen des Wandels zu identifizieren und umzusetzen. Förderinteressierte werden mit Tipps und Hintergrundinformationen beim Bewerbungsprozess unterstützt.

mehr
Die ERA-NETS zielen auf die Vernetzung und effektive Koordinierung der zahlreichen Förderprogramme und Einzelmaßnahmen im Kontext der Energieforschungsforschung auf europäischer Ebene ab.
©kmls - stock.adobe.com

Land NRW kofinanziert drei transnationale Forschungsprojekte innerhalb des CSP-ERA-NET und des Solar-ERA.NET Cofound 2 Drei neue ERA-NET-Projekte mit Beteiligung aus Nordrhein-Westfalen

Drei transnationale Forschungsprojekte, an denen auch nordrhein-westfälische Partner mitwirken, haben sich erfolgreich für eine ERA-NET-Förderung beworben. Zwei der Vorhaben werden im Rahmen des europäischen Solarthermie-Netzwerks vorangetrieben, ein drittes innerhalb des Solarenergie-Netzwerks.

mehr
Nordrhein-Westfalen zeigt in der Wasserstoff Roadmap die Elemente und Voraussetzungen einer starken Wasserstoffwirtschaft auf.
©MWIDE

Wasserstoffland Nordrhein-Westfalen Wirtschafts- und Energieminister Dr. Andreas Pinkwart auf Wasserstoffreise quer durchs Land

Der Wasserstoff birgt große Chancen – sowohl zur Reduzierung der Treibhausgasemissionen als auch zur Stärkung des Wirtschaftsstandorts Nordrhein-Westfalen. Allerdings besteht bei der Nutzung der Zukunftstechnologie noch Optimierungspotential. Wirtschaft- und Energieminister Dr. Andreas Pinkwart hat sich auf eine Tour quer durch Nordrhein-Westfalen aufgemacht, um die vielversprechenden Fortschritte im Land selbst in Augenschein zu nehmen.

mehr
Die European Research and Innovation Days sollen einer möglichst breiten Öffentlichkeit die Chance bieten, ihre Ideen zur europäischen Forschungspolitik einzubringen.
©naddi/iStock/thinkstock

Digitale Veranstaltung zur Zukunft der europäischen Forschungs- und Entwicklungslandschaft European Research and Innovation Days

Die Veranstaltung bietet Akteuren aus der Politik, der Forschung, der Wirtschaft und der interessierten Öffentlichkeit die Chance, gemeinsam Lösungen für die Zukunft der europäischen Forschungs- und Entwicklungslandschaft voranzutreiben. In diesem Jahr liegt der Schwerpunkt auf dem Start des neuen EU-Forschungs- und Innovationsprogramm Horizont Europa.

mehr
Nordrhein-Westfalen treibt mit seiner starken Forschungslandschaft zahlreiche Projekte und Innovationen im Bereich Klima und Energie voran.
©Urupong - stock.adobe.com

Themenschwerpunkt zur Energieforschung im Magazin der EnergieAgentur.NRW innovation und energie

Nordrhein-Westfalen kann mit seiner starken Forschungs- und Industrielandschaft auf ein großes Portfolio an innovativen Projekten und Lösungsansätzen im Bereich Energie und Klima blicken. Im Magazin innovation und energie stellt die EnergieAgentur.NRW spannende Entwicklungen und vielversprechende Praxisbeispiele zu ausgewählten Themenschwerpunkten vor. Die erste Ausgabe aus 2021 stellt die Energieforschung  in den Fokus.

mehr
Das Erreichen der Klimaschutzziele erfordert einen ganzheitlichen Ansatz, der sämtliche Bereiche und Sektoren des Energiesystems einschließt.
©metamorworks - stock.adobe.com

Strategien, Instrumente und Zahlen: der Klimaschutzbericht Klimaschutz in Nordrhein-Westfalen

Nordrhein-Westfalen setzt beim Klimaschutz auf einen ganzheitlichen Ansatz. Neben der gesetzlichen Verankerung der Klimaschutzziele soll ein Klimaschutzaudit das Erreichen der ambitionierten Ziele sicherstellen. Welche Strategien, Fördermaßnahmen und Instrumente die Landesregierung zu diesem Zweck entwickelt hat, zeigt der im Dezember 2020 veröffentlichte Klimaschutzbericht auf.

mehr
Die angewandte Energieforschung des BMWi im Überblick - mit dem neuen Newsletter bleiben Abonnenten immer auf dem neuesten Stand.
© ipopba - stock.adobe.com

Neuer Newsletter zur BMWi-Forschungsförderung Aktuelle Entwicklungen und Ergebnisse aus der angewandten Energieforschung auf einen Blick

Die Webseiten zur angewandten Energieforschung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie geben in einem neuen Newsletter anschauliche Einblicke in die Förderprojekte des BMWi – unter anderem mit Projektergebnissen, Interviews, neuen Förderaufrufen und Veranstaltungstipps.

mehr
Unsere Website verwendet Cookies und die Analytics Software Matomo. Mehr Information OK