Der Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) zielt darauf ab, den wirtschaftlichen, sozialen und territorialen Zusammenhalt der Europäischen Union zu stärken. In geteilter Verantwortung finanzieren die Europäischen Kommission sowie nationale und regionale Behörden der Mitgliedsstaaten unterschiedliche Programme, um bestehende Ungleichgewichte zwischen den einzelnen Regionen auszugleichen.

In den vergangenen Jahren wurden in Nordrhein-Westfalen bereits zahlreiche Projekte im Rahmen der EFRE-Förderung umgesetzt. Mit der Stärkung von lokalen und regionalen Potenzialen haben diese Projekte einen wichtigen Beitrag geleistet, den Transformationsprozess unseres Wirtschafts- und Energiesystems sowie die Schaffung von Wertschöpfung und Arbeitsplätzen vor Ort voranzutreiben.

©EFRE.NRW

Mit der Auslobung eines neuen Projektwettbewerbs werden jetzt die erfolgreichsten Umsetzungsbeispiele aus Nordrhein-Westfalen prämiert. Die Auszeichnung „EFRE.Stars Nordrhein-Westfalen“ fokussiert vor allem solche Projekte, die den digitalen und grünen Wandel unserer Lebens- und Arbeitswelt wirksam unterstützt haben.

Die Bewertungskriterien für die Würdigung als „EFRE.Star Nordrhein-Westfalen“ legen einen klaren Fokus auf die Menschen vor Ort. Es geht vor allem darum, in welchem Maße spürbare Verbesserungen für die Menschen in Nordrhein-Westfalen erreicht wurden. Auch der Beitrag der Projekte zur Ausschöpfung vorhandener Potentiale sowie zur Stärkung des europäischen Gedankens fließen mit in die Bewertung ein. Zuletzt wird ebenfalls bewertet, ob innovative Produkte oder Dienstleistungen aus der Projektumsetzung hervorgegangen sind und inwieweit die Projektergebnisse zielführend weiterentwickelt wurden.

Zum Wettbewerb zugelassen sind alle bereits abgeschlossenen EFRE-Projekte. Für eine Teilnahme sind die Projektteams aufgefordert, ihre Ergebnisse und Erfolge in einem kurzen, selbstgedrehten Video vorzustellen. Eine Bewerbung ist noch bis zum 20. September 2021 möglich.

EFRE.NRW-Website

Alle Informationen zum Wettbewerb, den Teilnahmebedingungen und zur Anmeldung sind auf der Website des Wirtschaftsministeriums NRW zur EFRE-Förderung übersichtlich dargestellt

zur Website
Unsere Website verwendet Cookies und die Analytics Software Matomo. Mehr Information OK