Plenarveranstaltung mit Minister Pinkwart

ALLES IST ENERGIE!

Eine neue Wirklichkeit manifestiert sich: im Energiesystem, in der Industrie, in Nordrhein-Westfalen.

Die Vision einer klimaneutralen, lebenswerten und wirtschaftlich wettbewerbsfähigen Realität bis zum Jahr 2050 ist eine wesentliche Zielmarke. Als Treiber für Innovationen und Lösungen kommt der Energieforschung eine herausragende Rolle zu.

Plenarveranstaltung | 2. Dezember 2020

10:00 bis 10:10 Uhr

Begrüßung

10:10 bis 10:30 Uhr

Energie erforschen – Zukunft gestalten: lebenswertes Nordrhein-Westfalen, zukunftsfähige Industrie, sichere Energie am Wirtschaftsstandort Nordrhein-Westfalen

Minister Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Landesministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie

10:30 bis 10:50 Uhr

Forschung und Innovationen für den Umbau der Energiesysteme – Reallabore der Energiewende, SINTEG, und andere

Staatssekretär Andreas Feicht, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

10:50 bis 11:10 Uhr

Wie ist die Energieforschung in Nordrhein-Westfalen aufgestellt? Rheinisches Revier, Wasserstoff-Roadmap, etc. als Leitplanken der Energieforschung in Nordrhein-Westfalen

Prof. Dr. Bernhard Hoffschmidt, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt

11:10 bis 11:40 Uhr

Podiumsdiskussion: Wir beantworten Fragen – Politik und Forschung

Minister Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Landesministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie
Staatssekretär Andreas Feicht,
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Prof. Dr. Bernhard Hoffschmidt
, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt

11:40 bis 11:55 Uhr

Technik und Zukunft der Industrie am Standort Nordrhein-Westfalen

Dr. Christoph Sievering, Covestro

11:55 bis 12:10 Uhr

Forschungsfelder für eine zukunftsfähige Industrie in Nordrhein-Westfalen – SCI4climate.NRW

Prof. Dr. Stefan Lechtenböhmer, Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie

12:10 bis 12:40 Uhr

Podiumsdiskussion: Wir beantworten Ihre Fragen – Politik, Wirtschaft und Forschung

Michael Theben, Landesministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie
Dr. Christoph Sievering
, Covestro
Prof. Dr. Stefan Lechtenböhmer
, Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie

12:40 bis 12:45 Uhr

Schlusswort

Prof. Dr. Andreas  Pinkwart

Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-​Westfalen

Andreas Feicht

Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Prof. Dr. Bernhard Hoffschmidt

Direktor am Institut für Solarforschung,
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt

Prof. Dr. Stefan Lechtenböhmer

Abteilungsleiter Zukünftige Energie- und Industriesysteme,
Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie

Michael Theben

Abteilungsleiter Klimaschutz,
Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen

Moderation: Gisela Steinhauer

freie Journalistin und Moderatorin bei WDR2, WDR5 und Deutschlandfunk Kultur

Alles ist Energie!

„Alles ist Energie, und dazu ist nicht mehr zu sagen. Wenn du dich einschwingst in die Frequenz der Wirklichkeit, die du anstrebst, dann kannst du nicht verhindern, dass sich diese manifestiert. Es kann nicht anders sein. Das ist nicht Philosophie. Das ist Physik.“

Albert Einstein

Energieforschungsoffensive.NRW
Unsere Website verwendet Cookies und die Analytics Software Matomo. Mehr Information OK